DigiDestined

Eine kleine Gruppe verrückter Leute, die gerne über Games, Animes und Schwachsinn reden.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Mysidia - Steckbriefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fiara
Admin


Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.02.15
Ort : Botlane

BeitragThema: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 10:34 am

Falls ihr irgendetwas zu ergänzen habt:
Tut es einfach. Es kann immer sein, dass ich etwas vergessen habe.
Oder schreibt mir eine Nachricht, damit ich es im Startpost auch hinzufügen kann.



Code:
[u][b]Allgemeines[/b][/u]

[b]Name:[/b]
[b]Rufname:[/b]
[b]Alter:[/b] (bitte realistisch bleiben)
[b]Geschlecht:[/b]
[b]Beruf:[/b]
[b]Waffen:[/b]
[b]Herkunft:[/b] (Siehe Hauptthema)
[b]Rasse:[/b] (Siehe Hauptthema)


[u][b]Aussehen[/b][/u]

[b]Haarfarbe:[/b]
[b]Frisur:[/b]
[b]Augenfarbe:[/b]
[b]Kleidung:[/b]
[b]Besondere Merkmale:[/b] (Narben, Ohrringe, etc)


[u][b]Persönlichkeit[/b][/u]

[b]Stärken:[/b] ("Gute Menschenkenntnis", Nicht so etwas wie "kochen". Das würde unter Hobbys fallen.)
[b]Schwächen: [/b] ("Vertraut anderen Personen nur sehr langsam)
[b]Ängste: [/b] (Von charakterlichen Ängsten wie "Möchte Vater nicht enttäuschen" bis hin zu "Angst vor Wasser" alles möglich)
[b]Fähigkeiten: [/b] (Aus "Guter Menschenkenntnis" der Stärken würde "Kann Menschen gut analysieren" folgen)
[b]Hobbys: [/b]
[b]Ziele für die Zukunft: [/b]

[u][b]Vergangenheit:[/b][/u] (Länge frei wählbar. Entscheidet selbst, wie wichtig die Vergangenheit für die Charakterentwicklung der Person ist und wie viel ihr deswegen Spoilern oder im RPG selbst aufdecken wollt.)
[u][b]Kampfstil:[/b][/u] (Ist der Charakter eher passiv, offensiv oder defensiv? Baut er eher auf starke Schläge, oder versucht er den Gegner mit geschickten Schlägen zu Fall zu bringen? Wenn er mehrere Angriffsmöglichkeiten hat, welche würde er bevorzugt wählen?)
[u][b]Familie: [/b] [/u] (Stammt er aus einer armen oder reichen Familie? Wieso hat er diese verlassen? Lebt sie noch?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ldi0tenamzocken.forumieren.com
Fiara
Admin


Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.02.15
Ort : Botlane

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 10:51 am

Allgemeines

Name: Hinoko
Rufname: Ino
Alter: 17
Geschlecht: weiblich
Beruf: Botschafterin / Mitglied einer verdeckt ermittelnden Einheit
Waffen: Kampfstab / Lichtmagie
Herkunft: Luxen
Rasse: Mensch


Aussehen

Haarfarbe: blond
Frisur: Hinoko hat schulterlange, glatte Haare. Ab und zu trägt sie einen silbernen, dünnen Haarreif, um die Strähnen aus ihrem Gesicht zu halten.
Augenfarbe: grünblau
Kleidung: Sie trägt einen dunkelblauen, dünnen Pullover und eine lange schwarze Hose aus Seidenstoff. Zieht sie in Kämpfe, trägt sie einen silbernen Brustpanzer über ihren normalen Kleidern, der bis knapp über ihre Hüfte geht und lederne Handschuhe. Sie sagt selbst, sie möchte nicht zu viel Bewegungsfreiheit für Schutz aufgeben.
Besondere Merkmale: -


Persönlichkeit

Stärken: optimistisch, zielgerichtet, selbstsicher
Schwächen: manchmal etwas zu ernst; schlecht darin, Kontakte zu knüpfen
Ängste: Das Vertrauen enttäuschen, das andere in sie haben
Fähigkeiten: Verdient sich schnell Respekt und Vertrauen
Hobbys: Lesen, zeichnen
Ziele für die Zukunft: Luxen endlich von seinem Herrschaftssystem zu befreien

Vergangenheit: Hinoko gehört einer der wenigen Blutlinien an, die Lichtmagie ohne Worte oder Symbole verwenden kann, was normal nur bei Elementarmagie durch Bewegungen möglich ist. Ihre Familie wurde daher von ausländischen Spionen verfolgt und ermordet. Hinoko entkam dem Anschlag geade so, allerdings hatten ihre Eltern nicht so viel Glück - ebenso wenig wie ihre Halbschwester - die nicht Hinokos Fähigkeiten besaß. An dem Tag schwor sich Hinoko ihre Magie dafür einzusetzen und dem ein Ende zu bereiten. Sie setzte ihre Ausbildung in einer anderen Stadt fort, während de Gesellschaft mitgeteilt wurde, sie sei bei dem Vorfall ebenfalls gestorben.
Kampfstil: Eher defensiv. Ist schlecht im Nahkampf und versucht deswegen durch Magie den Abstand zwischen sich und ihrem Gegner zu wahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ldi0tenamzocken.forumieren.com
Just a human
Admin


Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 22
Ort : Schreibstube von Hyrule

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 11:17 am

Ich werde mich - wie mit Sync und Fiara abgesprochen - eher um die NPCs und die Gegenspieler kümmern, deswegen wird mein Charakter nicht sehr häufig mit der Gruppe / den Gruppen mitreisen.


Allgemeines

Name: Riku
Rufname: -
Alter: 28 (äußerlich 18)
Geschlecht: männlich
Beruf: Söldner
Waffen: Messer
Herkunft: Eclipses
Rasse: Halbelf


Aussehen

Haarfarbe: schwarz
Frisur: Schwarze Haare, die etwas länger als bis zum Haaransatz am Hals fallen.
Augenfarbe: smaragdgrün
Kleidung: dunkelgraues kurzärmliges Stoffshirt, eine blaue Hose aus Leinen und ein schwarzer Umhang mit Kaputze
Besondere Merkmale: sternförmiges Mal am Schlüsselbein, welches sein Halbblut bestätigt. Wird vom Umhang verdeckt.


Persönlichkeit

Stärken: sehr aufmerksam seiner Umgebung und Mitmenschen gegenüber, versteht Zusammenhänge sehr leicht
Schwächen: vertraut niemandem außer sich selbst, beteiligt sich nur an Gesprächen, wenn er dazu aufgefordert wird
Ängste: Wegen seinem Blut diskriminiert zu werden
Fähigkeiten: Kann Menschen sehr gut einschätzen; kann sich ungesehen fortbewegen, weil er eher unscheinbar ist
Hobbys: In der Natur sein und den Vögeln zuhören. Nachts beobachtet er die Sterne, wenn er nichts chlafen kann.
Ziele für die Zukunft: Einen Platz in der Gesellschaft finden


Kampfstil: Er kann die Gefühle von seinen Gegnern beeinflussen, so ihre Ängste verstärken und sie zur Flucht bewegen, oder sie sogar gegen ihre Freunde aufhetzen.
Damit das aber nicht zu broken wird, hier der Haken:
Es funktionniert nur bei charakterschwachen Personen, oder wenn er die Schwächen und Ängste von charakterstarken Personen ausnutzt.
(z.B eine Person, die Angst davor hat diskriminiert zu werden, vor dem geistigen Auge erleben lässt, wie sein Freund ihn ein "Abfallprodukt der Gesellschaft" nennt)
-> Er braucht Informationen über diese Person
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lifestar
Boring
Boring


Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 22.02.15
Ort : Dort wo andere Leute Urlaub machen

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 1:06 pm

Allgemeines

Name: Irina
Rufname: -
Alter: 27 (äußerlich 16)
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Ehemalige Offizierin der Luxener, nach ihrer Grausamkeit kehrte sie ihnen den Rücken und ist nun alleine unterwegs
Waffen: Pfeil und Bogen, ein Katana (eben je nach Entfernung zum Gegner), beides kann sie mit ihrer Feuermagie verbinden
Herkunft: Luxen, geboren in Mysidia, nun aber nirgends mehr zu Hause
Rasse: Elf, hat ihrer Rasse aber den Rücken gekehrt


Aussehen

Haarfarbe: dunkel Rot (sehr ungewöhnlich für Elfen, was sie immer etwas zur Außenseiterin machte in ihrer Rasse)
Frisur: offenes Haar mit Pony, beim Kampf bindet sie sie sich mit einem schwarzen Haarband zu einem hohen Pferdeschwanz, wodurch erst ihre Elfenohren sichtbar werden.
Augenfarbe: dunkles Grün
Kleidung: Lange enge Lederhose, enge rote Bluse mit schwarzer Lederjacke, rote Stiefel bis zu den Knien.
Besondere Merkmale: Im Nacken ein Tattoo in Form eines schwarzen Drachens mit roten Augen, der nur zu sehen ist wenn sie im Kampf ist, da sie dort ja ihre Haare hoch nimmt. Zudem hat sie auf dem rechten Schulterblatt ein Muttermal in Form einer Rose


Persönlichkeit

Stärken: Ist die Ruhe selbst, selbst in verzwickten Situation womit sie viele auf die Palme bringen kann. Sie ist sehr analytisch
Schwächen: Kann niemanden so leicht vertrauen, verschlossen, ist eine Niete darin anderer Gefühle zu deuten
Ängste: Jemanden zu nahe an sich ran zu lassen, der sie wieder enttäuschen könnte. Außerdem hat sie schreckliche Angst von Schlangen, was sie aus der Haut fahren lässt
Fähigkeiten: Bringt es immer wieder fertig, in Kämpfe verwickelt zu werden (Vielleicht keine Positive Eigenschaft, mal nicht für den Gegner), kann im Wind lesen was kommen wird, wie wenn er ihr Botschaften zuflüstert, was sie zu einer sehr guten Informationsbeschafferin macht
Hobbys: Sterne beobachten, Meditieren
Ziele für die Zukunft: Die Luxener und Eclipser für diesen unsinnigen Krieg bestrafen, möchte miterleben, wie Mysidia wieder aufersteht


Vergangenheit: Irina wurde in Mysidia, jetzigem Terrum geboren, aber schon als Baby nach Lexum verschleppt, wo sie für ihre Zwecke aufgezogen und ausgebildet wurde. Dies hatte sie aber erst im Kampf gegen Mysidia erfahren, was mit einer der Gründe war warum sie Lexum den Rücken kehrte. Auch, weil sie ohne Rücksicht auf Verluste oder darauf, dass Mysidia wehrlos war alle abschlachteten. Sie konnte den Kämpfen entkommen, wurde aber von ihrem Geliebten einem General gestellt der sie wegen Verrat umbringen wollte. Doch auch diesem konnte sie entkommen. Nun ist sie darauf aus Rache an Lexum und Eclipse zu nehmen, die für diesen Krieg verantwortlich sind.

Kampfstil: Mischt sich erst in den Kampf ein, wenn es für sie keine andere Möglichkeit mehr gibt. Dabei nimmt sie dann ihr schwarzes Haarband das sie sonst um ihr Handgelenk gebunden hat ab um sich die Haare hoch zu binden. Mit ihrem Bogen trifft sie jedes Ziel, sei es noch so klein. Die Pfeile kann sie dabei in mit ihrer Feuermagie in Brand stecken. Sie ist sehr schnell und schießt Pfeil um Pfeil. Beim Nahkampf benutzt sie ihr Katana das immer um ihre Hüfte gebunden ist. Seine Klinge ist nachtschwarz und sie kann sie in Brand stecken beim Kämpfen, was ihre Attacken noch kraftvoller macht. Auch mit dem Schwert ist sie blitzschnell und hat einen leichtfüßigen Kampfstil, der ihr schon von klein auf beigebracht wurde. Ihr Kampfstil ist eher filigran und geschickt.

Familie: Sie hat keine Ahnung wer ihre Familie war, da sie ja verschleppt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Lifestar
HimbeerTeufel
Not so boring
Not so boring


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 21.02.15

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 2:25 pm

Allgemeines

Name: Clarence Balfour
Rufname: En
Alter: 23
Geschlecht: männlich
Beruf: Händler; unausgebildeter Schneider
Waffen: Dolch
Herkunft: Ventus
Rasse: Mensch


Aussehen

Haarfarbe: blond
Frisur: Nackenlanges Haar, dass er zurückkämmt & in einen Dutt bindet, weil es ihm sonst ständig im Gesicht hängen würde – trotzdem fallen vereinzelte Strähnen raus
Augenfarbe: grün
Kleidung: hellbraune Hose mit dunkelbraunen Stiefeln, Ellbogenlanges dunkelgrünes Shirt mit brauner Weste, hellbraune längere Handschuhe, beige Schal & Gürtel
Besondere Merkmale: Sommersprossen, wenn er zu lange in der Sonne ist


Persönlichkeit

Stärken:Verhandeln/Kontakte knüpfen, Pro/Kontra gut abschätzen
Schwächen: Sieht selten den Menschen hinterm „Verhandlungspartner“; unmotiviert bzw. unkooperativ, wenn ihm etwas nicht zu nützen scheint
Ängste: Einsam/alleine zu sterben; das seiner Schwester/Cousine etwas passiert
Fähigkeiten: Gier anderer für sich nutzen, mit den Händen geschickt wegen des Nähens
Hobbys: Nähen, Lesen, Spaziergänge
Ziele für die Zukunft: Für die Nahe Zukunft will er erst einmal seine Familie wiederfinden. Bis dahin zielt er darauf ab, zu überleben. Auch wenn sie Nomaden sind, würde er sich gerne irgendwo niederlassen und einen Shop eröffnen.

Vergangenheit: Gehört zu einer Nomadenfamilie, die sich auf das Handeln von Stoffen/Kleidung etc. spezialisiert hat. Ist früh in das Geschäft eingewiesen worden & nicht nur im Handeln sondern auch Nähen, Flicken (Mutter Tante) und Nahkampf (Onkel, Vater) unterrichtet worden. Er reist eigentlich mit seinem Onkel, Vater, Cousine und Schwester, bei einem ungewöhnlichem Überfall sind sie aber getrennt worden.
Kampfstil: Passiv, kämpft nicht gerne, weil es anstrengend ist & er lieber verhandelt. Wenn er kämpfen muss, ist er mit seinem Dolch auf Nahkampf aus, um den Gegner mit kräftigen/geschickten Stößen kampfunfähig zu machen.
Kann auch mit Fäusten kämpfen, macht sich aber nicht gerne die Hände schmutzig
Familie: Neben Eltern noch drei Onkel und zwei Tanten, die wiederum einige Kinder haben. Gehört zu einer halbwegs großen Familie, die aber selten komplett zusammen ist. Kommt nicht so gut mit seinen Tanten und seiner Mutter klar, deswegen wandert er mit den oben genannten Personen. Seine Schwester und seine Cousine stehen ihm sehr Nahe und er fühlt sich für sie verantwortlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Syncie
Admin


Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 21

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 6:09 pm

Allgemeines

Name: Trey
Rufname: /
Alter: 17
Geschlecht: männlich
Beruf: Schüler/Helfer auf dem Bauernhof seiner Ziehfamilie
Waffen: Fäuste, Eis
Herkunft: Glacies
Rasse: Halbelf


Aussehen

Haarfarbe: dunkelblau
Frisur: kurz, ein wenig nach oben gestylt
Augenfarbe: grün
Kleidung: kurzes, hellblaues T-Shirt/weiße kurze Hose/braune, löchrige Schuhe
Besondere Merkmale:
schwarzes Leberband am rechten Handgelenk/Amulett mit Bild seiner richtigen Mutter


Persönlichkeit

Stärken: athletisch, ist gut darin andere Menschen aufzumuntern, ist gut darin Freundschaft mit Tieren jeglicher Art zu schließen
Schwächen: zurückhaltend gegenüber Menschen, schließt nur schwer Freundschaften, schafft es nur schwer, sich selbst aufzumuntern und verfällt schnell in Selbstmitleid
Ängste: wegen seinem Blut diskriminiert zu werden; aufgrund seiner besonderen Haarfarbe anders angesehen zu werden
Fähigkeiten: verbreitet viel Freude in großen Gruppen, sofern er denn selbst Vertrauen zu diesen gefasst hat; hat einen fabelhaften Orientierungssinn
Hobbys: zeichnen/ singen, aber nur wenn niemand zuhört (und das kann er wirklich sehr gut)
Ziele für die Zukunft: seine wahre Vergangenheit herausfinden; seine Eltern ausfindig machen und erfragen, warum sie ihn aussetzten

Vergangenheit: Viel weiß Trey nicht über seine Vergangenheit. Bereits kurz nach seiner Geburt wurde er von seinen richtigen Eltern vor dem Bauernhof seiner Zieheltern ausgesetzt. Das einzige, was ihm von seiner richtigen Familie geblieben ist, ist ein Amulett, welches ein kleines, veraltetes Bild seiner richtigen Mutter beinhaltet. Da er ausgesetzt wurde und nichts von seiner Familie weiß, ist ihm ebenfalls nicht bewusst, dass er Elfenblut in sich trägt. Selbst das Bild seiner Mutter zeigt keine Hinweise darauf, war diese doch ein normaler Mensch und lediglich sein richtiger Vater dem Elfenstamm angehörig.
Kampfstil: Trey geht aktiv in den Faustkampf über, wobei er auch seine Beine als gekonnte Waffe verwenden kann. Er kann jedoch auch das Element Eis und damit verbunden auch bis zu einem gewissen Grad Wasser kontrollieren, doch da er von diesen Kräften nichts weiß, muss er diese erst erlernen und perfektionieren.
Familie: Seine richtigen Eltern sind ihm unbekannt. Er kennt nur das Gesicht seiner Mutter durch ein Amulett, welches sie ihm hinterließ. Er lebt seit seiner Geburt in Glacies auf einer Schweine- und Schafsfarm mit seinen Zieheltern. Da diese nie selbst Kinder bekommen konnten, behandeln sie ihn als ihren richtigen Sohn und sind sehr stolz auf ihn. Auch nimmt es sie immer wieder mit, wenn sie mit ansehen müssen, wie Trey deprimiert und gedemütigt von der Akademie der nahe gelegenen Hauptstadt nach Hause kommt, da er aufgrund seiner merkwürdigen Haarfarbe dort ungern gesehen ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NessaArFeiniel
Not so boring
Not so boring


Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Somewhere in Neverland

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 7:15 pm

Allgemeines

Name: Byago
Rufname: -
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Beruf: Soldat/Ritter Soldat/Ritter, Wyvernreiter in der luxischen Armee
Waffen: Pfeil und Bogen, weiß aber mit kleinen Messern umzugehen
Herkunft: Luxen
Rasse: Mensch


Aussehen

Haarfarbe: dunkelbraun
Frisur: schulterlang, wellig bis gelockt
Augenfarbe: schwarz
Kleidung: Rüstung der Armee von Luxen
Besondere Merkmale: Narbe an der Kehle


Persönlichkeit

Stärken: sieht das Gute in jeder Rasse, glaubt an einen endgültigen Frieden
Schwächen: manchmal zu naiv und gutmütig, lässt sich vieles gefallen und wehrt sich nicht
Ängste: Angst vor Eltern (besonders vor seiner Stiefmutter), höher Gestellten
Fähigkeiten: kann seinen Wyvern verstehen, auch wenn sie nicht dieselbe Sprache sprechen
Hobbys: Mit seinem Wyvern trainieren
Ziele für die Zukunft: sich von seinen Eltern befreien

Vergangenheit: Er ist der Bastardsohn eines hochrangigen Adligen. Auch sein Vater war in der luxischen Armee. Auf dem Schlachtfeld hatte dieser Byagos Mutter geschwängert. Bei seiner Geburt ist seine Mutter gestorben, daher hat sein Vater ihn mit nach Hause genommen. Seine Stiefmutter hasst ihn, hat ihn schon öfters geschlagen und einmal versucht ihn umzubringen (siehe die Narbe an seine Kehle), welches sein Vater nur knapp verhindern konnte. Um den Hass seiner Stiefmutter zu entkommen und nicht noch mehr Schande über die Familie seines Vaters zu bringen, ist er nun Wyvernreiter in der luxischen Armee.
Kampfstil: bevorzugt Pfeil und Bogen, da er diesen auch von den Wyvern verwenden kann. Versucht Kämpfen aber aus dem Weg zu gehen, wenn möglich, und Streitigkeiten diplomatisch zu schlichten.
Familie: Vater ist ein Adliger, der früher in der luxischen Armee gekämpft hat. Dank einer schweren Verletzung, darf nun nicht mehr in den Kampf ziehen. Mutter war eine Hure, ist bei seiner Geburt gestorben. Stiefmutter hasst ihn, hat ihn auch öfters als Kind geschlagen und seine Halbgeschwister immer bevorzugt. Hat zwei jüngere Schwestern (Jaci und Darya) und einen jüngeren Bruder (Groom). Seine Geschwister haben nichts gegen ihn, müssen aber, wegen ihrer Mutter, auf Byago herabsehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Nessa07
caitlen300
Funny Person
Funny Person


Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : sag ich nicht :)

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   So Feb 22, 2015 9:22 pm

Allgemeines

Name: Mona
Rufnahme: -
Alter: 17
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Sie hat nicht wirklich einen Beruf. Arbeitet gelegentlich als Aushilfe in Kneiben oder sonstigen Geschäften/Bauernhöfe
Waffen: Lang Schwert und Bogen. Manchmal auch zwei Dolche.
Herkunft: Geboren in Aquas
Rasse: Elfe

Aussehen

Haarfarbe: Dunkelbraun. Im Licht glänzt es leicht Bronze.
Frisur: Polange Haare, die zu einem Zopf geflochten wurden. Dieser liegt fast immer auf ihrer rechten Schulter.
Augenfarbe: Dunkel Grün mit braunen Sprengeln. Dichte, Lange Wimpern umrahmen ihre Augen.
Kleidung: Enge, braune Lederhose und ein Bauchfreies, Blattgrünes Top. Auf ihrem Rücken trägt sie ein Bogen und ein Pfeil Halter. Ein Gürtel mit einem Langschwert und den zwei Dolchen sind um ihre Hüfte gebunden.
Besondere Merkmale: Ein Ying-Yang Zeichen auf dem rechten Handgelenk. Gebräunte Haut. Schlanke, trainierte Figur.

Persönlichkeit:

Stärken: Kann sich auf Bäumen sowie Wegen leise fortbewegen. Verhandelt gut mit Sachen und weis, wie man in der Natur für längere Zeit überleben kann. Steckt Leute mit ihrer guten Laune und ihrem Lachen an.
Schwächen: Ist tollpatschig, gerät schnell in verzwickte Situationen und ist gegenüber gleichaltrigen Jungs sehr Schüchtern. Kann manchmal sehr Temperamentvoll sein.
Ängste: Hat Angst vor großen Feuerstellen, viel Lärm, Große Menschenmassen und Leute mit Kaputzenumhängen.
Hobbys: Durch das Land reisen und durch die Wälder/Steppen Wandern. Beobachtet gerne die Natur und Sonnenuntergänge.
Ziele für die Zukunft: Weiter durchs Land reisen. Die Mörder ihrer Familie finden und herausbekommen, wer ihre Eltern waren.

Vergangenheit: Mit drei Jahren verlor sie ihre ganze Familie, durch einen Hausbrand, der von Leuten in Kaputzenumhängen vollführt wurde. Seit da an lebte sie in verschiedenen Heimen. Als sie 12 wurde, floh sie und kämpfte sich durch die Natur. Um Geld zu verdienen verkaufte sie Tierfell, Hörner, Fleisch usw. auf dem Schwarzmarkt. Sie reist seit Jahren durch die ganzen Länder.
Kampfstil: Bevorzugt den Nahkampf mit ihrem Langschwert, schießt aber auch gerne aus weiter Entfernung ihre Gegner tot. Sie hat Heilkräfte, weis aber bis jetzt noch nichts davon.
Familie: Ihre Mutter war eine schöne Elfe und gehörte den Aquas an. Sie hatte einen hohen Rang in der Gemeinschaft und wurde von vielen verehrt. Ihr Vater war ein kräftiger Arbeitself, der die Stege immer wieder aufbaute, wenn ein Sturm über das Land bzw. über die Insel zog. Sie waren alle beide sehr beliebt und verstanden sich mit jedem gut. Diebe aus dem Land Eclipses haben, wegen der Eifersucht ihrerseits und dem Reichtum der Familie das Haus abgebrannt in den alle Lebten, mit einbezogen Oma, Onkel und Tanten. Mona war in der Zeit bei Freunden, weil die Mutter zu viel zu tun hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Caitlen
Silente
Not so boring
Not so boring


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 23.02.15
Alter : 20

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   Di Feb 24, 2015 12:30 am

Allgemeines

Name: ---
Rufname: Dakus
Alter: 228
Geschlecht: männlich
Beruf: Vagabund
Waffen: Langbogen mit etlichen verschiedenen Pfeilen, sowie zwei Karambits
Herkunft: ---
Rasse: Elf

Anmerkung:
 


Aussehen

Haarfarbe: weiß
Frisur: kurz und wild
Augenfarbe: rot
Kleidung: Aschgraue Lederrüstung (getrenntes Oberteil und Hose, mit Handschuhen, etwas höheren Stiefeln und hohem, spitz zulaufenden Helm, unter dem nur die Augen hervorschauen)
Besondere Merkmale: albino (damit sollten dann Haar-, Haut- und Augenfarbe geklärt sein)


Persönlichkeit

Stärken: Unglaubliche Präzision mit dem Langbogen auf lange Distanz. Kann auf kürzere Distanzen sehr schnell schießen. Agil und hat einen eigenen Kampfstil mit den Karambits entwickelt. Da der Sinn des Sehens stark beeinträchtigt ist kann Dakus umso besser hören.
Schwächen: Stark ausgeprägte Sehbehinderung aufgrund des Albinismus. In Folge dessen abhängig von seinem "Begleiter", dazu später mehr. Ist nicht magiebegabt.
Ängste: Angst vor dem Kontakt mit der Familie, Angst vor dem Verlust seines "Begleiters", Angst von Jemandem abhängig zu sein
Fähigkeiten: Kommunikation mit Drachen und zur Gattung gehörende Rassen (hab hier schon was von Wyvern gelesen, die zähl ich jetzt mal zu "drachenartig" dazu) sowie ein sehr gutes Gedächtnis
Hobbies: Metall- und Lederverarbeitung
Ziele für die Zukunft: Eine Gruppe finden, die ihn trotz all seiner Macken akzeptiert.

Anmerkung:
 

Begleiter:
 

Sonstiges


Vergangenheit: Aufgrund des Albinismus (erstaunlich was man so alles auf einen Gendefekt schieben kann) wurde Dakus noch als Baby von der Familie verstoßen. (Womit geklärt wäre, warum er weder seinen echten Namen noch seine Herkunft kennt.) In der Wildnis ausgesetzt wurde er von Drachen groß gezogen und lernte ihre Sprache. Sudak ist dabei ein leiblicher Sohn Dakus' Ziehmutter und ihre Beziehung (also Dakus - Sudak) ist brüderlich.
Eines Tages wurde die Drachenfamilie von luxenischen (öhm, bildet man das so vom Wortstamm? *kopfkratz*) Söldnern im Auftrag des Papstes überfallen. (Drachenschuppen und was man sonst noch so alles von einem Drachenkörper "verwerten" kann lassen sich halt gut auf dem Schwarzmarkt verkaufen). Sowohl die Luxener (?) als auch die älteren Drachen waren magisch begabt und so kam es zum heftigen Kampf. Die Drachen konnten zwar die Söldner zurückschlagen, doch einzig Sudak und Dakus überlebten. Aufgrund einer Rückkopplung in der Magie ist Sudak seitdem im Wachstumstadium von damals gefangen. Für einander sorgend zogen sie durch die Lande, sammelten viele Erfahrungen und konnten seither nie wieder einem anderen Menschen/Elfen/Halbelfen/Zwerg vertrauen.
Kampfstil: Bevorzugt wird der Fernkampf mit dem Langbogen. Sudak kreist in einem bestimmten Abstand über den Gegnern und stößt einen für das normale menschliche und selbst elfische Ohr nicht hörbaren Ton aus. Dakus kann allein daran sein Ziel orten und tödlich präzise zielen. Er ist zwar langsamer als der übliche Schütze, kann dafür sehr viel weiter schießen. Auf kürzeren Distanzen reicht Dakus Sehvermögen aus und er wird mit dem Bogen noch tödlicher. (Ich habe keine Lust das jetzt ewig zu elaborieren: duröhre /watch?v=BEG-ly9tQGk) Im Nahkampf bedient sich Dakus seiner beiden Karambits und macht dem Gegner sowohl mit seiner Schnelligkeit und Agilität als auch seinem eigenen und für die meisten unbekannten Kampfstil wenn nicht den Gar aus doch wenigstens das Leben schwer.
Sudak selbst ist im Kampf aufgrund seiner Größe nur als Ablenkung zu gebrauchen und hält in der Regel Abstand. Wenn er eine Möglichkeit sieht zu schießen ohne Dakus zu gefährden macht er den Feinden schonmal Feuer unter dem Hintern. Ansonsten kann er, wie schon erwähnt, Dakus' Pfeile in Brand stecken.

Anmerkung:
 


Zuletzt von Silente am Di Feb 24, 2015 1:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Silente
Bersy
Boring
Boring


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 23.02.15
Alter : 21
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   Di Feb 24, 2015 1:03 am

Allgemeines

Name:Colfred Adalbert K'Mizo
Titel:Prof. phil. arch.
Rufname:Proffi (Danke, Dakus -.-)
Alter:271 (Lebenserwartung ca. 400 Jahre)
Geschlecht:männlich
Beruf:pensionierter Professor der Archäologie
Waffen:Armbrust, Beschwörung eines magischen Dolchs
Herkunft:Ventus, Großteil des Lebens in Luxen verbracht
Rasse:Halbelf


Aussehen

Haarfarbe:grau
Frisur:Haupthaar ist theorethisch schulterlang, steht jedoch wild in alle Richtungen ab. Der Bart geht bis zur Brust, ist aus praktischen Gründen in der Mitte verknotet.
Augenfarbe:grau-grün
Kleidung:Schwarzes Poloshirt mit weißbepunkteter, orangener Fliege, schwarze Stoffhose und schwarze Sneaker. Kleine, runde Hornbrille.  
Besondere Merkmale: An der linken Hand ein Goldring (Abschiedsgeschenk der Universität), rechte Hand ein Silberring mit eingefasstem Amethysten(erstes, antikes Artefakt,welches er fand)

Persönlichkeit

Stärken:Hoher Bildungsstand und Erfahrung im Erkunden von Unbekanntem Gebieten wie Tempel, Höhlen, Dschungel
Schwächen:fehlende Empathie, sprunghaft in Gedanken und Gesprächen, gespaltene Persönlichkeit, die ihn vor allem in Stresssituationen kurz zu einem lautem, witzelnden Blödel macht und ihn damit in seine Kampffähigkeiten fast vollständig einschränkt - natürlich in den unpassendsten Situationen jocolor
Ängste:Enten (ja, Enten!)
Fähigkeiten:Tödlicher Schütze, kann sehr gut schleichen, sehr aufmerksam im Bezug auf Fallen oder Hinterhalte, Talent für Fallenentschärfung und Knacken antiker Schlösser
Hobbys:Lesen, Schießübungen, Angeln, Tagebücher über Forschungsergebnisse verfassen, Briefverkehr mit jüngerer Schwester
Ziele für die Zukunft:So viel über antike Kulturen herausfinden wie möglich und die Heiligen Artefakte der Iris finden.

Vergangenheit: Nachdem Adalbert in jungen Jahren seine Ausbildung zum Kundschafter abgeschlossen hatte, studierte er in Rekordzeit Archäologie. Nachdem er mit dem Fund der "Goldenen Bulle" und des "Ring des Kalos", welchen er immer noch trägt, Berühmtheit erlangte, wurde er als Professer an der Universität von Luxen engagiert.
Nach fast 17 Jahrzehnten emeritierte er und ist nun wieder auf Entdeckungsreise.
Kampfstil:Aufgrund seiner Ausbildung bevorzugt er es den Feind erst auszukundschaften um ihn entweder zu umgehen oder aus der Ferne mit einem wohlplatzierten Schuss niederzustrecken. in Gruppen sorgt er für Rückendeckung.
Sollte er gezwungener Maßen in einen Nahkampf verwickelt werden, kann er dank "Ring des Kalos" in seiner rechten Hand einen Dolch beschwören.
Familie: Er ist mit zwei jüngeren Schwestern Spross einer einflussreichen Händlerfamilie in Ventus. Er verliess sie aus Fernweh und um seinen Wunsch nach Abenteuern gerecht zu werden. Mit der jüngeren von den Beiden, Erdmute, hat er noch regelmäßigen Briefverkehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Bersy
Siarame
Boring
Boring


Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 21.02.15
Ort : In einer fernen Galaxis...

BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   Mo März 02, 2015 4:26 am

Allgemeines

Name:Lyra
Rufname:---
Alter: 82 (äusserlich ca. 25)
Geschlecht:weiblich
Beruf:Assassine
Waffen:Windmagie/Säbel
Herkunft: Ventus
Rasse: Elfe


Aussehen

Haarfarbe: Platinblond
Frisur: Stufig geschnittene, glatte Haare - gehen bis zur Brust
Augenfarbe: Hellblau
Kleidung: Alltagskleidung: Weiße, weite Hose, die an den Knöcheln abgebunden ist, braune Sandalen,weißes Top mit einseitig aufgeschnittenen Ärmeln / Kampfoutfit: Besteht komplett aus schwarzem Leder - Top,Hose und hohe Stiefel
Besondere Merkmale: Narbe auf ihrer rechten Handoberseite - stammt von einem Messer,das ihr einst dort durchgerammt wurde.

Persönlichkeit

Stärken: Sehr locker, geduldig, wenn sie nicht gesehen/gefunden werden will, dann tut man das auch nicht
Schwächen: Nicht immer ganz ehrlich, hinterhältig, auf ihren Vorteil bedacht, kann beim Töten in eine Art 'Rausch' fallen der nur schwer zu stoppen ist
Ängste: Hat Angst vor "Geistern" - glaubt immer, dass eines ihrer Opfer gekommen ist um sich zu rächen; Wenn ihr ein Fingernagel abbricht ist das ein halber Weltuntergang - auch auf dem Schlachtfeld
Fähigkeiten: Gut im Analysieren von Gesamtsituationen, Meister in Spionage, Beherrscht Windmagie, besitzt alt-elfische Gabe von einer Situation aus 1-5 Sekunden in die Zukunft zu blicken -> passiert zufällig/nicht steuerbar
Hobbys: Nagelpflege, Gesang
Ziele für die Zukunft: Insgeheim wünscht sie sich nichts sehnlicher als ein ruhiges Leben mit einer kleinen Familie

Vergangenheit: Lyra sollte ursprünglich Priesterin in einem Tempel werde. Mit 27 hatte sie jedoch keine Lust mehr auf das recht eintönige Leben einer Priesterin, verließ ihren Stamm und ihre Familie und zog durch die Lande. Zufällig traf sie auf einen alten, menschlichen Assassinen und ließ sich von ihm unterrichten. Seit sie 31 ist geht sie dem Assassinenberuf nach.
Kampfstil: Benutzt bevorzugt den Säbel wenn die Angreiferzahl gering ist und sie sich in Dörfern/Städten befindet. Falls es jedoch zu Kämpfen auf offenem Feld kommt oder mit vielen Gegnern greift sie auch gerne zur Windmagie.
Familie: Ihre Familie war durchaus wohlhabend. Jedoch war es üblich bei wohlhabenden Familien in dieser Gegend, dass eines ihrer Kinder Priester/Priesterin wird. Lyra hat das allerdings schon sehr bald nach Beendigung ihrer Ausbildung zur Priesterin nichtmehr sonderlich gut gefallen, woraufhin sie ihrem älteren Bruder und ihrem jüngeren Bruder schweren Herzens den Rücken zukehrt, sowie ihre extrem dekadenten Eltern verlässt. Obwohl sie ihre Brüder durchaus geliebt hat, bereut sich nichts und würde niemals wieder zurück kehren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Siarame
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mysidia - Steckbriefe   

Nach oben Nach unten
 
Mysidia - Steckbriefe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Edelgart ihre Freupost
» Journey X - Steckbriefe
» Die neue Steckbrief Vorlage
» Einall - Steckbriefe
» ...you are

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DigiDestined :: RPGs Pen&Paper :: Fantasy / Horror / Animals-
Gehe zu: